LOREM IPSUM DOLOR

Telefón: 0911 869 189 | E-mail: info@kilometrevpohybe.sk



Konzept der Gründung der Mikroregion 

Horná Lehota – Krpáčovo

mit dem angeschlossenen Skilift und der Chata Kamila

 

Projektvorleger:

Marko Weiss a Vladimír Kozár

Förderverein “Kilometer in Bewegung”

mit der Unterstützung WM AKTIV REISEN s.r.o.

 

Kontakt:

Marko Weiss: 00421 – 911 27 66 30; marko.weiss@wm-aktiv-reisen.de

Vladimír Kozár: vladimir.kozar@wm-aktiv-reisen.de

Datum:

20.03.2020

Inhalt:

1.Ziel des Projektes im Allgemeinen

2.Entwicklungsschwerpunkte

3.Kostenübersicht Investitionen und zeitliche Planung der Umsetzung

 

 

1. Ziel des Projektes im Allgemeinen

 

Die Chata Kamila und der angeschlossene Skilift ist für 15 Jahre vom Dorf Horna Lehota gepachtet. Ende des Pachtvertrages ist 30.04.2035. Als Pächter fungiert der Förderverein OZ “Kilometre v pohybe”.

Mit der Übernahme der Chata Kamila und dem angeschlossenen Skilift soll gewährleistet werden, dass der Skilift bei geeigneten Bedingungen im Winter betrieben wird, ein Langlaufwegenetz gespurt wird, die Chata Kamila renoviert wird und somit für Vermietungen an Gruppen, Familien und Einzelpersonen zur Verfügung steht.

Ebenfalls soll das Bistro der Chata Kamila renoviert werden, dass im Winterbetrieb des Skilifts warme und kalte Getränke sowie eine Auswahl an kleinen regionalen Speisen serviert werden können.

Weiterhin ist geplant, dass die Chata Kamila an einigen ausgewählten Terminen im Frühjahr, Sommer und Herbst für eigen veranstaltete Veranstaltungen des Vereins geöffnet wird. Alle dadurch erzielten Einnahmen wird der Verein für die Entwicklung der Mikroregion Horna Lehota – Krpacovo verwenden.

Darüber hinaus soll die Chata Kamila als Vereinshaus des OZ “Kilometre v pohybe” dienen, welche als Impulsgeber für die Entwicklung eines naturnahen, aktiven und nachhaltigen Tourismus in der Mikroregion Horna Lehota – Krpacovo fungiert.

Abgerundet wird das Konzept durch das Aufstellen von 2 mobilen und ökologischen Tiny Häusern neben der Chata Kamila. Dies soll die Unterkunftskapazitäten um moderne, naturschonende und nachhaltige Unterkunftskapazitäten erhöhen.

 

2. Entwicklungsschwerpunkte

 

 

 

 

 

3.Kostenübersicht Investitionen und zeitliche Planung der Umsetzung

 

Phase 1.: Renovierung der Chata Kamila

Zeitlicher Rahmen: 01.05. – 30.11.2020

Kostenübersicht Investitionen Chata Kamila

 

Phase 2.: Winterbetrieb Skilift und Betreuung Langlaufloipennetz

Zeitlicher Rahmen: 01.11.2020 – 31.03.2021

Kostenübersicht Arbeitsgeräte für Winterbetrieb und Wegepflege der Langlaufloipen, Winterwanderwege

 

Phase 3.: Ökologische Tiny Häuser – neben der Chata Kamila

Zeitlicher Rahmen: 01.05.2020 – 31.05.2021 

Kostenübersicht ökologische Tiny Häuser – Stellfläche neben Chata Kamila

 

Phase 4.:

Ökologische Tiny Häuser – autarke Häuser oberhalb der Chata Kamila – ca. 700 m entfernt

Zeitlicher Rahmen: 01.06.2021 – 31.05.2022 

Kostenübersicht autarke, ökologische Tiny Häuser – Stellfläche oberhalb neben Chata Kamila